Slide background

X Line Scanner Systeme

Die 3D Scanner aus der Familie „X LINE Scanner Systeme“ setzen einen neuen Maßstab im
Bereich der Desktop Scanner Systeme für den kieferorthopädischen Bereich.

Die Scanner bieten höchste Genauigkeiten von bis zu 10 μm, sowie auf Wunsch sogar die Möglichkeit direkt aus dem Abdruck* zu scannen.
Die leichtverständliche Software führt Sie durch den kompletten Scanvorgang und ist ohne aufwändige Schulungen leicht zu erlernen.

Eine optionale Anbindung an die archiv.net Software, versetzt Sie in die Lage, die erzeugten Datensätze zu archivieren.
Die Lagerung der Gips Modelle wird dadurch überflüssig.

Mit einer Scandauer von 40 Sekunden* erreichen die 3D Scanner aus der „X Line Scanner System Serie“
absolute Top Werte in diesem Segment.

Die Weiterverarbeitung der 3D-Daten mit verschiedensten am Markt bestehenden Software Systemen
ist durch das offene Dateiformat sichergestellt.

1
2
1
  • 5 Axen Scan System
  • Digitales Sockeln
  • Abdruck Scan
  • Farbscan
2
  • Auflösung 5 μm
  • Offene Dateiformate (STL, OBJ, OFF, PLY)
  • Scanzeit 40 sec. für einen kompletten Kiefer
  • Scan

    Unser Scanner Wizard führt Sie durch den kompletten Scanvorgang.
    Mit nur wenigen Klicks erzeugen Sie einen 3D Scan.

  • Archivierung

    Die sehr einfache Bedienoberfläche spiechert automatisch
    die Scandaten als STL Datei auf die Festplatte.
    Ein extra „Export“ der Daten ist nicht erforderlich.

  • Datentransfer

    Mit der optionalen Software transfer.net speichern Sie die
    STL Daten im „Medical“ Rechenzentrum.
    Der Entsorgung Ihrer Gipsmodelle steht nun nichts mehr im Weg.

Dokumenten-Archivierung und 3D-Modellerstellung in neuen Dimensionen

Die digitale Archivierung von Daten mit allen wichtigen Dokumenten und 3D-Modellen erfordert mehr, als sie nur auf eine Festplatte zu speichern. Thema Rechtssicherheit: Dies ist ein äußerst komplexes, gerade im Zusammenhang mit sensiblen Patientendaten.

Aber keines, das Sie auch zukünftig mit großer Sorge begleiten sollten, wie wir Archivierungsexperten der medianetX-ortho aus erster Hand zu berichten wissen. Mit den passenden Schnittstellen zu Ihrer Praxissoftware, gesetzeskonformen Konzepten zur Langzeitarchivierung und einfach nachvollziehbaren Strukturen in der Archivierungsorganisation nehmen wir Ihnen diese Last von Ihren Schultern.

Auch beim 3D-Modelle-Trend stehen wir Ihnen zur Seite. Beratend, wenn es um die Einhaltung aller rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung und generell um den Einsatz von modernster 3D Drucktechnologie geht. Und ebenso tatkräftig, indem wir die Herstellung Ihrer Modelle auf 3D-Druckern als Dienstleistung für Sie anbieten.

Sie wollen mehr wissen über das Zusammenspiel der verschiedenen Hersteller im 3D Bereich: Befragen Sie uns auch gerne dazu.